Das Klinikum Nürnberg ist eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Deutschland und bietet das gesamte Leistungsspektrum der Maximalversorgung an. Mit rund 2.200 Betten an zwei Standorten und rund 7.000 Beschäftigten versorgt es 100.000 stationäre Patienten im Jahr. Zum Klinikverbund gehören zwei weitere Krankenhäuser im Landkreis Nürnberger Land und ein ambulantes Behandlungszentrum. Das Klinikum Nürnberg engagiert sich in Ausbildung, Forschung und Lehre. Seit 2014 wird am Standort Nürnberg der Paracelsus Medizinische Privatuniversität ein Medizinstudium angeboten.

Für unsere Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche (Leitender Arzt Prof. Dr. Christoph Fusch) am Klinikum Nürnberg Süd suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine motivierte Persönlichkeit als

Oberärztin/Oberarzt (m/w/d) Schwerpunkt Neuropädiatrie



Die Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche verfügt über neonatologische und pädiatrische Intensivbetten sowie Betten im IMC- und Normalpflegebereich. In der Klinik werden pro Jahr ca. 5.200 stationäre und 18.000 ambulante Patienten behandelt. Zusammen mit der Klinik für Frauenheilkunde Schwerpunkt Geburtshilfe und der Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie bildet die Klinik das Perinatalzentrum Level 1 und ist Teil des Perinatalzentrums Mittelfranken. Neben der Neonatologie und Neuro-pädiatrie sind weitere Schwerpunkte die Gastroenterologie, Diabetologie, Pneumologie und Kinderkardiologie. Es besteht eine leistungsfähige Neurophysiologie und EEG-Abteilung, die neuropädiatrische Bildgebung wird zusammen mit der Kinderradiologie durchgeführt. Die Zusammenarbeit mit der Klinik für Neurochirurgie ist hervorragend. Eine bettenführende Einheit der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter wird im Liaisonmodell mit betreut. Die Klinik verfügt außerdem am Klinikum des Landkreises Neumarkt in der Oberpfalz über eine weitere Betriebsstätte.

 

Voraussetzungen:

  • Fachärztin/Facharzt in der Kinder- und Jugendmedizin mit Schwerpunktbezeichnung Neuropädiatrie
  • EEG-Zertifikat der DGKN
  • Breite Erfahrung in der Pädiatrie und profunde Kenntnisse aller Teilbereiche der Neuropädiatrie
  • Integrative Persönlichkeit mit Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Ambitionierte Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben in der Forschung, Lehre und Weiterbildung; dies gilt insbesondere für die PMU (Paracelsus Medizinische Privatuniversität)

 

Freuen Sie sich auf:

.

  • Selbständiges Arbeiten mit der Möglichkeit, das eigene Spezialgebiet weiter zu entwickeln.
  • Eine mit hoher Verantwortung und vielseitigem Aufgabenspektrum verbundene Tätigkeit in einem freundlichen, kollegialen Team und guter Arbeitsatmosphäre.  Wir unterstützen Ihre Arbeit entsprechend Ihren Zielen.
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz - Fort-/Aus- und Weiterbildungsangebote sowie Work-Life-Balance-Angebote wie flexible Arbeitszeitmodelle und umfangreiche Kinderbetreuungsangebote. Teilzeitwünschen stehen wir offen gegenüber. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Habilitation an der PMU.

 

Erfahren Sie alles über das Klinikum Nürnberg, unsere attraktiven Leistungen und Ihre vielfältigen Karrierechancen bei uns auf www.klinikum-nuernberg.de.

 

 

Das Klinikum Nürnberg unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen von schwerbehinderten

Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für ergänzende Informationen steht Ihnen Herrn Prof. Dr. Ch. Fusch unter Telefon 0911/398-2307 gerne zur Verfügung.

 

Bitte bewerben Sie sich - unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins - über unser Online-Portal. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Klinikum Nürnberg
Personalmanagement
Frau Bälz
Tel.: 0911/398-3461