Das Klinikum Nürnberg ist eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Deutschland und bietet das gesamte Leistungsspektrum der Maximalversorgung an. Mit rund 2.200 Betten an zwei Standorten und rund 7.000 Beschäftigten versorgt es 100.000 stationäre Patienten im Jahr. Zum Klinikverbund gehören zwei weitere Krankenhäuser im Landkreis Nürnberger Land und ein ambulantes Behandlungszentrum. Das Klinikum Nürnberg engagiert sich in Ausbildung, Forschung und Lehre. Seit 2014 wird am Standort Nürnberg der Paracelsus Medizinische Privatuniversität ein Medizinstudium angeboten.

Zur Verstärkung unseres engagierten Teams in den Herstellungsbereichen der Apotheke suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Besetzung einer Vollzeitstelle zunächst für zwei Jahre befristet eine motivierte Persönlichkeit als

Pharmazeutisch-Technische Assistentin/Pharmazeutisch-technischen Assistenten (m/w/d)

 

Voraussetzung:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur Pharmazeutisch-Technischen Assistentin bzw. zum Pharmazeutisch-Technischen Assistenten.

 

Wir freuen uns auf Ihre Stärken:

  • Sie haben Freude an der patientenindividuellen Herstellung von Arzneimitteln und Sie sind aufgeschlossen gegenüber den modernen Rahmenbedingungen bzgl. EDV-gestützter Arbeit und der Herstellung unter Reinraumbedingungen.
  • Sie verfügen über Teamfähigkeit sowie Motivation und Flexibilität bei der Einarbeitung auch in neue Aufgabenbereiche. Eine gewissenhafte Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich.
  • Ideal wären erste Erfahrungen in der aseptischen Arzneimittelherstellung unter GMP-Bedingungen, aber auch engagierte Einsteigerinnen und Einsteiger arbeiten wir gerne ein.
  • Sie behalten auch bei höherer Arbeitsbelastung die Übersicht und können Aufgaben priorisieren.

 

Freuen Sie sich auf:

  • Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team mit einer intensiven Einarbeitung in alle anfallenden Aufgabenbereiche. Ihr Einsatzort ist in einem mehrmonatigen Rotationssystem in beiden Betriebsteilen der Apotheke im Klinikum Nürnberg Süd und Nord.
  • Abwechslungsreiche Aufgaben, hauptsächlich in der aseptischen Herstellung von Zytostatika sowie Parenteralia für die Pädiatrie mit allen dabei anfallenden Aufgaben, aber auch in der klassischen Rezeptur und Defektur. Sie lernen die DV-assistierte aseptische Herstellung, Unterstützung des Verordnungsmonitorings, Erfassen von Anforderungen und Dokumentation der Herstellung sowie die Dokumentation und Auswertung von Maßnahmen zum Hygienemonitoring in der Herstellung.Bei Bedarf unterstützen Sie das Team in allen Bereichen der Krankenhausapotheke.
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz - durch eine tarifliche Vergütung nach TVöD, betriebliche Altersversorgung, Fort-/Aus- und Weiterbildungs-angebote, die Arbeit in einem sympathischen Team sowie Work-Life-Balance-Angebote wie flexible Arbeitszeitmodelle und umfangreiche Kinderbetreuungsangebote. Teilzeitwünschen stehen wir im Rahmen der betrieblichen Belange offen gegenüber.

 

Erfahren Sie alles über das Klinikum Nürnberg, unsere attraktiven Leistungen und Ihre vielfältigen Karrierechancen bei uns auf www.klinikum-nuernberg.de.

 

Das Klinikum Nürnberg unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für ergänzende Informationen steht Ihnen die Apothekenleitung, Frau Dr. Sattler, bzw. der Stellvertreter der Apothekenleitung, Herr Dr. Horner, unter Telefon 0911/398-2553, gerne zur Verfügung.

 

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal bis zum 19. Juni 2019. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Klinikum Nürnberg
Personalmanagement
Herr Sträßner
Tel.: 0911/398-3462