Das Klinikum Nürnberg ist eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Deutschland und bietet das gesamte Leistungsspektrum der Maximalversorgung an. Mit rund 2.200 Betten an zwei Standorten und rund 7.000 Beschäftigten versorgt es 100.000 stationäre Patienten im Jahr. Zum Klinikverbund gehören zwei weitere Krankenhäuser im Landkreis Nürnberger Land und ein ambulantes Behandlungszentrum. Das Klinikum Nürnberg engagiert sich in Ausbildung, Forschung und Lehre. Seit 2014 wird am Standort Nürnberg der Paracelsus Medizinische Privatuniversität ein Medizinstudium angeboten.

Für das Institut für Medizinische Physik (Nachfolge Dr. M. Wucherer) am Institut für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin schreiben wir ab sofort die

Leitung des Institutes für Medizinische Physik

 

am Klinikum Nürnberg aus.

 

Das Institut für Medizinische Physik ist seit rund 40 Jahren eigenständig, seit ungefähr 10 Jahren nach ISO 9001 zertifiziert. Dem Institut angeschlossen ist die staatlich anerkannte Berufsfachschule für Medizinisch-technische Radiologie-Assistenten (MTRA).

 

Das Institut vertritt das Klinikum Nürnberg und seine Töchter im Strahlenschutz und versorgt als medizin-physikalisches Kompetenzzentrum weitere Praxen und Kliniken in der Metropolregion und überregional. In der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität ist das Institut in Forschung und Lehre eingebunden. 

 

Fachliche Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) in Medizin-physik oder Physik
  • Promotion (Habilitation wünschenswert)
  • Fachanerkennung für Medizinphysik der DGMP
  • Weiterbildungsermächtigung wünschenswert, z.B. Ermächtigung für Bildgebungsverfahren, Nuklearmedizin, Strahlentherapie
  • Eigenständige wissenschaftliche Tätigkeit auf dem Gebiet Artificial Intelligence oder Algorithmik in der Bildrekonstruktion
  • Langjährige Erfahrung im klinischen Strahlenschutz und Strahlenschutz-recht
  • Gleichermaßen fachliche und menschliche Qualifikation mit kooperativem Führungsstil sowie die Bereitschaft zur abteilungs- und berufsgruppen-übergreifenden Zusammenarbeit
  • Vertrautheit mit den ökonomischen Kriterien des Klinik-managements (insbesondere der Leistungssteuerung) sowie wirtschaftlichem Handeln
  • Lehrbereitschaft an der PMU und an der staatlich anerkannten MTRA-Schule

 

Ihr persönliches Profil:

  • Persönliche Kompetenz: Verantwortungsbewusstsein, Zielorientierung, Entscheidungsfreudigkeit, Durchsetzungsvermögen, Vorbildfunktion, Inno-vation, Kreativität
  • Soziale Kompetenz: Kooperations- und Teamfähigkeit, Kommuni-kationsfähigkeit, Fähigkeit zur Motivation von Mitarbeitern/-innen, Fähigkeit zur Konfliktbewältigung, wertschätzender Umgang mit den Mitarbeitern/-innen
  • Pioniergeist und Begeisterung bei der Weiterentwicklung des Institutes
  • Methodenkompetenz: strategisches Denken, Planen und Organisieren, wirtschaftliches Denken und Handeln, Kontrollieren und Steuern

 

Die Anstellung erfolgt unbefristet beim Klinikum Nürnberg.

Es wird eine Erhöhung des Frauenanteils auf allen Führungsebenen angestrebt. Daher werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte bewerben Sie sich in elektronischer Form über unser Onlineportal. Dazu folgen Sie bitte dem Button „Jetzt online bewerben“ im unteren Bereich dieser Anzeige. Ihre Online-Bewerbung vervollständigen Sie in digitaler Form mit CD/DVD bzw. USB-Stick bis spätestens 15. September 2019. Eine Übersicht der vorzulegenden Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

 

Für fachliche Informationen steht Ihnen Herr Univ.-Prof. Dr. Dr. Günter Niklewski, Vorstand Medizin und Entwicklung, unter Tel. 0911/398-3502 gerne zur Verfügung.

Klinikum Nürnberg
Personalmanagement
Herr Sträßner
Tel.: 0911/398-3462