Das Klinikum Nürnberg ist eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Deutschland und bietet das gesamte Leistungsspektrum der Maximalversorgung an. Mit rund 2.200 Betten an zwei Standorten und rund 7.000 Beschäftigten versorgt es 100.000 stationäre Patienten im Jahr. Zum Klinikverbund gehören zwei weitere Krankenhäuser im Landkreis Nürnberger Land und ein ambulantes Behandlungszentrum. Das Klinikum Nürnberg engagiert sich in Ausbildung, Forschung und Lehre. Seit 2014 wird am Standort Nürnberg der Paracelsus Medizinische Privatuniversität ein Medizinstudium angeboten.

Zur Verstärkung unseres engagierten Diabetes-Teams in der Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Elternzeitvertretung eine motivierte Persönlichkeit als

Diabetesberater/in DDG (m/w/d)

mit durchschnittlich 28,88 Wochenarbeitsstunden bis 31. Dezember 2019 und 19,25 Wochenarbeitsstunden ab 1. Januar 2020.

 

In der Klinik werden durch ein multidisziplinäres Diabetesteam pro Jahr ca. 180 Patienten mit Diabetes mellitus ambulant und stationär betreut und deren Eltern und Angehörige angeleitet. Zusätzlich werden junge Patienten mit gastroenterologischen, neurologischen oder pneumologischen Erkrankungen bei Bedarf diätetisch betreut und psychosoziale Betreuung angeboten.

 

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Weiterbildung zur Diabetesberaterin DDG / zum Diabetesberater DDG
  • Abgeschlossene Berufsausbildung Diätassistentin/Diätassistent, Gesundheits- und Kinder-krankenpfleger/in oder vergleichbare Ausbilung
  • Berufs- und Schulungserfahrung im Bereich der Diabetologie
  • Pädagogisches Geschick
  • Soziale und kommunikative Fähigkeiten

 

Aufgaben:

  • Stationäre Diabetes-Erstschulung und Folgeschulung von Patienten mit allen Diabetesformen, insbesondere Typ-1-Diabetes mit intensivierter konventioneller Insulintherapie (ICT) oder Insulinpumpentherapie (CSII)
  • Ambulante Schulung und Beratung von Patienten und Eltern mit Diabetes Mellitus
  • Teilnahme an DMP-Schulungen Diabetes Mellitus Typ 1 in unterschiedlichen Altersstufen
  • Schulung von Mitarbeitern anderer Berufsgruppen (z.B. Lehrerschulungen)
  • Teilnahme am Qualitätssicherungssystem DPV
  • Mitwirkung bei der Betreuung diabetesbezogener Studien (z.B. Diabetes-Früherkennungsstudie)
  • Administrative Tätigkeiten

 

Freuen Sie sich auf:

  • Eine interessante Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team, das sich um Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit allen Formen des Diabetes mellitus stationär und ambulant kümmert.
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz - durch eine tarifliche Vergütung, arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung, Vergünstigung im öffentlichen Nahverkehr durch FirmenAbo, Fort-/Aus- und Weiterbildungsangebote, die Arbeit in einem sympathischen Team sowie Work-Life-Balance-Angebote wie flexible Arbeitszeitmodelle und umfangreiche Kinderbetreuungsangebote. Teilzeitwünschen stehen wir offen gegenüber.

 

Erfahren Sie alles über das Klinikum Nürnberg, unsere attraktiven Leistungen und Ihre vielfältigen Karrierechancen bei uns auf www.klinikum-nuernberg.de.

 

Das Klinikum Nürnberg unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für ergänzende Informationen steht Ihnen Herr Oberarzt Böcker unter Telefon 0911/398-5263 gerne zur Verfügung.

Klinikum Nürnberg
Personalmanagement
Frau Bälz
Tel.: 0911/398-3461