Das Klinikum Nürnberg ist eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Deutschland und bietet das gesamte Leistungsspektrum der Maximalversorgung an. Mit rund 2.200 Betten an zwei Standorten und rund 7.000 Beschäftigten versorgt es 100.000 stationäre Patienten im Jahr. Zum Klinikverbund gehören zwei weitere Krankenhäuser im Landkreis Nürnberger Land und ein ambulantes Behandlungszentrum. Das Klinikum Nürnberg engagiert sich in Ausbildung, Forschung und Lehre. Seit 2014 wird am Standort Nürnberg der Paracelsus Medizinische Privatuniversität ein Medizinstudium angeboten.

Zur Verstärkung unseres engagierten Teams am Institut für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin am Standort Süd suchen wir zum 1. Januar 2020 eine motivierte Persönlichkeit als

Medizinisch-technische/n Radiologieassistent/in

 

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum MTRA
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Spät-, Nacht- und Wochenenddiensten
  • Kooperative Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Flexibilität und Belastbarkeit

 

Freuen Sie sich auf:

  • Eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit – Anfertigung von Röntgenaufnahmen in digitaler Technik, Terminierung, Planung, Durchführung und Nachverarbeitung von CT- und MR-Untersuchungen; technische und sterile Assistenz bei angiographischen Untersuchungen und interventionellen Verfahren sowie Nachverarbeitung der Bilddaten; Bedienung von RIS und PACS
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz - durch eine tarifliche Vergütung, arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung, Vergünstigung im öffentlichen Nahverkehr durch FirmenAbo, Fort-/Aus- und Weiter-bildungsangebote, die Arbeit in einem sympathischen Team sowie Work-Life-Balance-Angebote wie flexible Arbeitszeitmodelle und umfangreiche Kinderbetreuungsangebote. Teilzeitwünschen stehen wir offen gegenüber.

 

Erfahren Sie alles über das Klinikum Nürnberg, unsere attraktiven Leistungen und Ihre vielfältigen Karrierechancen bei uns auf www.klinikum-nuernberg.de.

 

Das Klinikum Nürnberg unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für ergänzende Informationen steht Ihnen die leitende MTRA, Frau Hageböck, unter Telefon 0911/398-5210 gerne zur Verfügung.

 

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Klinikum Nürnberg
Personalmanagement
Herr Sträßner
Tel.: 0911/398-3462