Bild_Verwaltung

Das Klinikum Nürnberg ist eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Deutschland und bietet das gesamte Leistungsspektrum der Maximalversorgung an. Mit rund 2.200 Betten an zwei Standorten und rund 7.000 Beschäftigten versorgt es 100.000 stationäre Patienten im Jahr. Zum Klinikverbund gehören zwei weitere Krankenhäuser im Landkreis Nürnberger Land und ein ambulantes Behandlungszentrum. Das Klinikum Nürnberg engagiert sich in Ausbildung, Forschung und Lehre. Seit 2014 wird am Standort Nürnberg der Paracelsus Medizinische Privatuniversität ein Medizinstudium angeboten.

Zur Ergänzung unserer Abteilung Patientenaufnahme und Leistungsabrechnung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine motivierte Persönlichkeit als

Abrechnungsspezialist für DRG und Customizing (m/w/d)

 

Freuen Sie sich auf:

 

  • Eine interessante Tätigkeit - als Abrechnungsspezialist im Verwaltungsbereich übernehmen Sie die Erstellung, Analyse und Bewertung von Auswertungen von Fällen, Leistungen und Abrechnungen. Sie sind verantwortlich für die Sicherstellung der vollständigen ambulanten und stationären Abrechnung und korrekten Erfassung von Leistungen, für das Customizing in IS-H (z.B. neue Bewegungs- und Abrechnungsarten) und für die Abwicklung und Klärung von Spezialfällen. Sie sind interner Ansprechpartner bei Grundsatzproblemen im Datenträgeraustausch mit den Kostenträgern, legen neue Kostenträger und Ärzte an und vertreten die Sachgebietsleitung. Sie erarbeiten selbständig Speziallösungen bei besonderen Abrechnungsformen und setzen diese um.
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz - durch eine tarifliche Vergütung, arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung, Vergünstigung im öffentlichen Nahverkehr durch FirmenAbo, Fort-/Aus- und Weiterbildungs-angebote, die Arbeit in einem sympathischen Team sowie Work-Life-Balance-Angebote wie flexible Arbeitszeitmodelle und umfangreiche Kinderbetreuungsangebote. Teilzeitwünschen stehen wir offen gegenüber.

 

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Gesundheitsökonomie, Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften oder kaufmännische Ausbildung im Gesundheitswesen, z.B. als Sozialversicherungsangestellter mit umfangreicher Qualifizierung und beruflicher Weiterbildung
  • Langjährige Erfahrung im Bereich der Abrechnung von ambulanten und stationären Patienten im Krankenhaus oder bei einer Kranken-versicherung
  • Sehr gute Kenntnisse in den einschlägigen Rechtsvorschriften (FPV, PEPPV, KHEntgG, usw.) und § 301 SGB-V
  • Langjährige berufliche Erfahrung mit SAP IS-H (med)
  • Hohes Maß an Organisations-, Planungs- und Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen
  • Fundierte MS-Office-Kenntnisse und digitale Affinität
  • Hohe Eigenmotivation, Flexibilität und gute Auffassungsgabe
  • Hohes Maß an analytischem Denken
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Teamplayer mit freundlichem, souveränem Auftreten

 

Erfahren Sie alles über das Klinikum Nürnberg, unsere attraktiven Leistungen und Ihre vielfältigen Karrierechancen bei uns auf www.klinikum-nuernberg.de.

 

Das Klinikum Nürnberg unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für ergänzende Informationen steht Ihnen Frau Kessler-Cibulka, Abteilungsleitung, unter Telefon 0911/398-2930 gerne zur Verfügung.

 

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal bis zum 23.02.2020.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Klinikum Nürnberg
Personalmanagement
Herr Braun
Tel.: 0911/398-3512