Das Klinikum Nürnberg ist eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Deutschland und bietet das gesamte Leistungsspektrum der Maximal-versorgung an. Mit rund 2.200 Betten an zwei Standorten und rund 7.000 Beschäftigten versorgt es 100.000 stationäre Patienten im Jahr. Zum Klinikverbund gehören zwei weitere Krankenhäuser im Landkreis Nürnberger Land und ein ambulantes Behandlungszentrum. Das Klinikum Nürnberg engagiert sich in Ausbildung, Forschung und Lehre. Seit 2014 wird am Standort Nürnberg der Paracelsus Medizinische Privatuniversität ein Medizinstudium angeboten.

Für unsere Klinik für Innere Medizin 6, Schwerpunkte Gastroenterologie, Endokrinologie, unter der Leitung von Herrn Univ.-Prof. Dr. Alexander Dechêne am Klinikum Nürnberg suchen wir zum 1. Juli 2020 eine motivierte Persönlichkeit als

Abteilungsleitung Endokrinologie (m/w/d)


In der Medizinischen Klinik 6, die über 120 Betten umfasst, werden neben Erkrankungen der Verdauungsorgane insbesondere Patienten mit endo-krinologischen Krankheitsbildern behandelt. Es besteht eine Zertifizierung als Diabetologisches Zentrum (DDG). Zur Klinik gehören ein Diabetesteam und eine Ernährungsberatung.

Freuen Sie sich auf:

Eine interessante Tätigkeit

  • Neben der verantwortlichen Führung einer Schwerpunktstation stellen Sie die konsiliarische Betreuung von Patienten weiterer Kliniken des Hauses sicher und entwickeln den Stellenwert der Klinik kontinuierlich gemeinsam mit dem Leitenden Arzt der Klinik weiter.
  • Eine Etablierung ambulanter Behandlungsstrukturen ist zukünftig geplant und soll gemeinsam entwickelt werden.
  • Die Erlangung einer Weiterbildungsermächtigung im Schwerpunkt wird unterstützt.
  • Die Ausbildung der Studierenden der Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU) sowohl in Vorlesungen wie auch in klinischen Praktika ist ein wichtiger Teil der Tätigkeit.
  • Wissenschaftliches Arbeiten und die Erlangung einer Habilitation werden an der PMU gefördert.
  • Die Nürnberger Interdisziplinäre Ausbildungsstation (NIPSTA), auf der die gemeinsame praktische Zusammenarbeit von Studierenden und Pflegeschülern praktiziert wird, wird von Ihnen mitbetreut.
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz - durch eine der Position angemessene Vergütung, Fort-/Aus- und Weiterbildungsangebote, die Arbeit in einem sympathischen Team sowie Work-Life-Balance-Angebote wie flexible Arbeitszeitmodelle und umfangreiche Kinderbetreuungsangebote.

 

Das bringen Sie mit:

  • Anerkennung als Fachärztin/Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin mit Schwerpunktbezeichnung Endokrinologie
  • Den Willen, verantwortlich und in leitender Position den Schwerpunkt weiterzuentwickeln
  • Kooperations- und Führungskompetenz gegenüber Ärzten, Pflegepersonal und Studierenden
  • Flexibilität in der Kombination von ambulanten und stationären Behandlungskonzepten
  • Erfahrung in der akademischen Lehre bzw. die Bereitschaft, diese zu erwerben
  • Bereitschaft, die Weiterbildungsermächtigung für den Schwerpunkt Endokrinologie bei der Bayerischen Landesärztekammer zu erwerben
  • Erfahrung in und Bereitschaft zur Durchführung klinischer Studien unter dem Dach der PMU

 

Erfahren Sie alles über das Klinikum Nürnberg, unsere attraktiven Leistungen und Ihre vielfältigen Karrierechancen bei uns auf www.klinikum-nuernberg.de.

 

Das Klinikum Nürnberg unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für ergänzende Informationen steht Ihnen Herr Univ.-Prof. Dr.  Alexander Dechêne unter Telefon 0911/398-2950 gerne zur Verfügung.

 

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal bis zum 13. April 2020. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Klinikum Nürnberg
Personalmanagement
Herr Stahr
Tel.: 0911/398-2331