Das Klinikum Nürnberg ist eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Deutschland und bietet das gesamte Leistungsspektrum der Maximalversorgung an. Mit rund 2.200 Betten an zwei Standorten und rund 7.000 Beschäftigten versorgt es 100.000 stationäre Patienten im Jahr. Zum Klinikverbund gehören zwei weitere Krankenhäuser im Landkreis Nürnberger Land und ein ambulantes Behandlungszentrum. Das Klinikum Nürnberg engagiert sich in Ausbildung, Forschung und Lehre. Seit 2014 wird am Standort Nürnberg der Paracelsus Medizinische Privatuniversität ein Medizinstudium angeboten.

An der Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Klinikum Nürnberg unter Leitung von Frau Prof. Dr. med. Christiane Waller suchen wir ab 1. Mai 2020 eine motivierte Persönlichkeit als

Kunsttherapeutin/Kunsttherapeut (m/w/d)

(in Teilzeit mit max. 24 Wochenarbeitsstunden)

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie verfügt über zwei Bettenstationen mit 31 Behandlungsplätzen (davon 13 integrierte internistisch-psychosomatische Betten) und eine Tagesklinik mit 25 Plätzen für PatientInnen mit psychischen und psychosomatischen Störungen. Das Behandlungsprogramm ist multimodal und interprofessionell ausgerichtet und beinhaltet unter anderem Kunst- und Kreativtherapie. Zusätzlich wird in einer von der Staedler Stiftung geförderterten Studie die Wirksamkeit traumafokussierter Kunsttherapie bei Patientinnen mit psychischen und physischen Traumaerfahrungen untersucht.

 

Freuen Sie sich auf:

  • Eine interessante Tätigkeit – ein spannendes und hochaktuelles Forschungsgebiet, Vernetzung von wissenschaftlichen und klinischen Themen, Zusammenarbeit mit einem kreativen und unter-stützenden Team, Vernetzung mit nationalen und internationalen Wissenschaftlern/Wissenschaftlerinnen
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz - durch eine tarifliche Vergütung, arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung, Vergünstigung im öffentlichen Nahverkehr durch FirmenAbo, Fort-/Aus- und Weiterbildungsangebote, die Arbeit in einem sympathischen Team sowie Work-Life-Balance-Angebote wie flexible Arbeitszeitmodelle und umfangreiche Kinderbetreuungsangebote. Teilzeitwünschen stehen wir offen gegenüber.

 

Ihre Aufgaben:

  • Selbständige Durchführung der kunsttherapeutischen Interventionen im Kontext der stationären und teilstationären Behandlung.
  • Planung und Durchführung ambulanter kunsttherapeutischen Gruppeninterventionen in enger Zusammenarbeit mit dem Forschungsprojekt.

 

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene Ausbildung der Kunsttherapie an einem anerkannten Ausbildungsinstitut (Deutsche Gesellschaft für Künstlerische Therapieformen e.V.)
  • Selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise mit hoher Flexibilität, Engagement und Teamfähigkeit
  • Erfahrung in der Arbeit mit physisch und psychisch traumatisierten Patientinnen und Patienten
  • Ausgeprägtes Interesse an klinischer Forschung.

Erfahren Sie alles über das Klinikum Nürnberg, unsere attraktiven Leistungen und Ihre vielfältigen Karrierechancen bei uns auf www.klinikum-nuernberg.de.

 

Das Klinikum Nürnberg unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für ergänzende Informationen steht Ihnen Herr PD Dr. Müller oder Frau Dr. Stein unter Telefon 0911/398-2839 oder per Mail an Frau Dr. Stein (barbara.stein@klinikum-nuernberg.de) gerne zur Verfügung.

 

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal bis zum 17. April 2020. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Klinikum Nürnberg
Personalmanagement
Frau Hofmann
Tel.: 0911/398-3670