Das Klinikum Nürnberg ist eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Deutschland und bietet das gesamte Leistungsspektrum der Maximalversorgung an. Mit rund 2.200 Betten an zwei Standorten und rund 7.000 Beschäftigten versorgt es 100.000 stationäre Patienten im Jahr. Zum Klinikverbund gehören zwei weitere Krankenhäuser im Landkreis Nürnberger Land und ein ambulantes Behandlungszentrum. Das Klinikum Nürnberg engagiert sich in Ausbildung, Forschung und Lehre. Seit 2014 wird am Standort Nürnberg der Paracelsus Medizinische Privatuniversität ein Medizinstudium angeboten.

Zur Verstärkung unseres engagierten Teams in der Klinik für Geriatrie am Standort Klinikum Nord suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine motivierte und durchsetzungsfähige Persönlichkeit als

Stationsleitung (m/w/d)

Die Funktion wird zunächst als Führungsposition auf Probe für die Dauer von zwei Jahren übertragen. Bei entsprechender Eignung wird die Position endgültig übertragen.

 

Die Klinik für Geriatrie ist nach dem „Qualitätssiegel Geriatrie“ des Bundesverbandes Geriatrie e. V. zerti­fiziert. Pflege wird nach dem Konzept „Aktivierende Pflege“ erbracht, welches sich an den vorhandenen Ressourcen des geriatrischen Patienten orientiert, ohne den Patienten körperlich und geistig zu überfor­dern, sondern ihn zu befähigen und in seinem eigenen Agieren zu stärken.

 

Freuen Sie sich auf:

  • Eine interessante Tätigkeit - als Leitung einer Station mit 66 Planbetten verantworten Sie die Pla­nung und Organisation der Patientenversorgung in enger Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen sowie internen und externen Schnittstellen. Die Sicherstellung der Qualität aller Pflegemaßnahmen gehört dabei ebenso zu Ihrem Aufgabengebiet wie auch die Anleitung, Einarbeitung der Mitarbei­ter/-innen und deren Teamentwicklung. Sie bringen Ihre Expertise bei der Bewertung von Methoden und Assessmentinstrumenten sowie bei Schulungsmaßnahmen und aktuellen Themen mit ein. Die Station wird wegen der guten Teamatmosphäre sowie der hervorragenden Praxisanleitung über­durchschnittlich gut bei Bewerbern nachgefragt. Personaluntergrenzen werden eingehalten.
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz - durch eine tarifliche Vergütung, arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung, Vergünstigung im öffentlichen Nahverkehr durch FirmenAbo, Fort-/Aus- und Wei­terbildungsangebote, die Arbeit in einem sympathischen Team sowie Work-Life-Balance-Angebote wie flexible Arbeitszeitmodelle und umfangreiche Kinderbetreuungsangebote. Teilzeitwünschen ste­hen wir offen gegenüber.

 

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege mit einer mehrjährigen Berufs­erfahrung
  • Abgeschlossene Weiterbildung „Stationsleitung“ oder ein vergleichbarer Abschluss (z. B. Studium Pflegema­nagement)
  • Leitungserfahrung
  • Verständnis für wirtschaftliche, strukturelle und prozessuale Zusammenhänge sowie Projekterfahrung und die Fähigkeit Herausforderungen konstruktiv und problemlösend anzugehen
  • Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln im Krankenhaus
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und ein hohes Maß an kommunikativer und emotionaler Kompetenz
  • Hohe Eigenverantwortung, Motivation, Kreativität und die Fähigkeit Mitarbeiter/-innen zu motivie­ren und zu begeistern
    •  

Erfahren Sie alles über das Klinikum Nürnberg, unsere attraktiven Leistungen und Ihre vielfältigen Karrie­rechancen bei uns auf www.klinikum-nuernberg.de.

 

Das Klinikum Nürnberg unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördert die Gleich­stellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen wer­den bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für ergänzende Informationen steht Ihnen die Pflegedienstleitung, Frau Nätscher, unter Telefon 0911/398-31 63 bzw. per E-Mail (Andrea.Naetscher@klinikum-nuernberg.de) gerne zur Verfügung.

 

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal bis zum 21.06.2020. Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung.

Klinikum Nürnberg
Personalmanagement
Herr Weihrauch
Tel.: 0911/398-2567